Handeln sie nur mit Risikokapital. Dies bedeutet, dass Sie es sich leisten können zu verlieren und sich dieser Verlust nicht auf Ihre finanziellen Verpflichtungen oder Ihren Lebensstil auswirkt. CRYPTOCARD haftet nicht für Kurssteigerungen oder Kursverluste von Kryptowährungen, die zu einem Assetverlust des Kunden führen können. Die bisherigen Ergebnisse sind kein Hinweis auf die zukünftige Wertentwicklung.

© 2018-2020 by CRYPTOCARD.WORLD

Co2coin

Der Co2Coin ist eine Blockchainlösung die sich speziell auf Anwendungen der Co2-Reduktion, Co2-Speicherung und der erneuerbaren Energien konzentriert.

Durch effektive Co2-Speicherung und dem Einsatz von Mikrotransaktionen über die Blockchain wird der Verbraucher mit dem Co2Coin belohnt.
Dadurch wird energieeffizientes Handeln gefördert und Co2-Emissionen reduziert.

Der Co2Coin wird mit dazu beitragen, dass der Co2-Anteil in der Atmosphäre reduziert werden wird. Der zusätzliche Ausstoß von Co2 wird zum Beispiel vermieden wenn Holzabfaelle durch Pyhrolyse zu Holzkohle wird und diese weiterverarbeitet werden.

 

Der Co2Coin ist die erste Kryptowährungen die mit Co2-Zertifikaten hinterlegt ist.

Der Co2Coin steht für eine freie, dezentrale und unabhängige Kryptowährung mit einer Blockchaingröße von 5 Milliarden Co2Coins.

 

Der Co2Coin wird im 2. Quartal 2020 fertiggestellt sein und soll bereits im 3. Quartal 2020 an der ersten Kryptobörse gelistet werden.

Der vorbörsliche Ausgabekurs liegt pro Coin bei 0,01 € und kann bereits heute über die CRYPTOCARD bezogen werden. Nach Fertigstellung der Blockchain, werden die Coins auf Wunsch in die Offline-Wallets gebucht oder kostenlos verwaltet.